Direkt zum Inhalt
:: Startseite / Gesamtwirtschaft, Konjunktur / Landesdaten / Grundzahlen Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen in Hessen 2008 bis 2015* nach Wirtschaftsbereichen

(Angaben in Millionen Euro)
Art der Angabe 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
Angaben in Millionen Euro
Bruttoinlandsprodukt 230 569 219 496 227 171 235 576 237 568 243 425 253 864 263 444
Gütersteuern abzüglich Gütersubventionen 23 138 22 576 22 749 23 970 24 124 24 505 25 473 26 401
Bruttowertschöpfung insgesamt 207 431 196 920 204 422 211 607 213 444 218 920 228 391 237 042
davon
Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 991 640 690 850 752 807 718 626
Produzierendes Gewerbe 50 068 44 323 50 591 52 527 53 113 53 484 57 204 58 881
davon
Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe 43 517 37 896 43 472 45 171 45 380 45 625 48 474 49 779
darunter
Verarbeitendes Gewerbe 38 134 32 995 38 223 40 743 40 520 40 917 43 724 44 598
Baugewerbe 6 551 6 427 7 119 7 356 7 733 7 860 8 730 9 101
Dienstleistungsbereiche 156 372 151 957 153 141 158 230 159 579 164 629 170 469 177 535
davon
Handel, Verkehr, Gastgewerbe; Information und Kommunikation 46 538 45 340 45 597 47 782 47 828 49 151 50 649 53 065
Finanz-, Versicherungs- und Unternehmensdienstleister; Grundstücks- und Wohnungswesen 73 288 69 489 69 022 70 279 69 612 71 462 74 196 77 006
Öffentliche und sonstige Dienstleister, Erziehung und Gesundheit 36 546 37 128 38 523 40 169 42 139 44 016 45 623 47 465
* 2008 bis 2013: Ergebnisse der Originärberechnung; 2014 und 2015: Fortschreibungsergebnisse.
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder". Vorläufige Ergebnisse.

Begriffserläuterungen

Bruttoinlandsprodukt

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird zu Maktpreisen bewertet und umfasst den Wert aller innerhalb eines abgegrenzten Wirtschaftsgebietes während einer bestimmten Periode produzierten Waren und Dienstleistungen.

Bruttowertschöpfung

Die Bruttowertschöpfung (BWS) wird zu Herstellungspreisen bewertet und umfasst die innerhalb eines abgegrenzten Wirtschaftsgebietes erbrachte wirtschaftliche Leistung (Produktionswert zu Herstellungspreisen abzüglich Vorleistungen zu Anschaffungspreisen).