:: Startseite / Regionalkarten

Regionalkarten interaktiv

Hier geht es zu den interaktiven Regionalkarten:

Ein Bild sagt oft mehr als viele Worte, und eine thematische Karte oft mehr als eine Tabelle. Mit den interaktiven Regionalkarten bietet das Hessische Statistische Landesamt in seinem Online-Angebot einen praktischen und vielseitigen Service für interessierte Nutzer von Daten der amtlichen Statistik. Die schnelle und einfache Visualisierung von statistischen Informationen in Form von thematischen Karten und Grafiken erleichtert Regionalvergleiche zwischen den hessischen Gemeinden, zwischen den Landkreisen bzw. kreisfreien Städten und zwischen den Regierungsbezirken.

Über 60 Indikatoren aus unterschiedlichen Themenbereichen der amtlichen Statistik stehen für die kartografische Darstellung auf Gemeinde-, Kreis-, Regierungsbezirks- und Landesebene zur Verfügung. Die thematischen Karten können vom Nutzer individuell gestaltet werden. So lassen sich (nach einem Klick auf eine Schaltfläche in der Legendenüberschrift) die Farbgebung oder die Einteilung der Werteklassen verändern. Zusätzlich wird die Werteverteilung ausgewählter Angaben zu Bevölkerung, Bevölkerungsentwicklung, Wohnungswesen, Erwerbstätigkeit, Flächennutzung, Landwirtschaft, Tourismus und Finanzen grafisch aufbereitet. Grundsätzlich liegen Angaben für Berichtsjahre ab 2005 vor, für den Themenbereich „Bevölkerung“ sogar ab 1990. Zu beachten ist, dass sich Indikatoren mit Bezug zur Bevölkerungszahl ab dem Berichtsjahr 2011 auf die Bevölkerungszahl gemäß der Fortschreibung der Ergebnisse des Zensus 2011 beziehen. Ebenfalls in einer Grafik lässt sich die zeitliche Entwicklung der Indikatoren veranschaulichen. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die Zeitreihe bei einigen Indikatoren der Themen „Bevölkerung“ und „Landwirtschaft“ unregelmäßige Zeitintervalle aufweisen, die in der Grafik nicht gesondert hervorgehoben werden können. Für die vom Nutzer markierten Regionaleinheiten werden die Indikatorwerte sowie entsprechende Vergleichswerte für Hessen und die Regierungsbezirke in gesonderten Tabellen ausgewiesen.

Darüber hinaus sind die verwendeten Indikatorwerte (nach einem Klick auf die Schaltfläche „Datenexport“) auch als Tabelle im Excelformat abrufbar. Die in den Regionalkarten dargestellten Indikatoren beruhen zum größten Teil auf Angaben der Hessischen Gemeindestatistik, aber auch auf Daten der Statistischen Berichte des Hessischen Statistischen Landesamtes. Nähere Informationen zu den Indikatoren wie Definitionen u. v. a. m. sind in diesen Publikationen enthalten. Diese können ggf. Hinweise (z. B. Erfassungsänderungen) liefern, wenn auffällige Wertsprünge in der Zeitreihe vorkommen. Die Publikation "Hessische Gemeindestatistik" erscheint im jährlichen Turnus (Printversion: Format DIN A4, ca. 250 Seiten, 16,00 Euro; Onlineversion: Excel-Format, kostenfrei).

Ihr Ansprechpartner:

Till Lachmann

Telefon: 0611 3802-810

Telefax: 0611 3802-890