Als Vergleichzahlen werden die endgültigen Ergebnisse der Kommunalwahlen vom 27. März 2011 dargestellt. Wiederholungswahlen wurden nicht berücksichtigt. Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die Anteile der Parteien und Wählergruppen des errechneten Trendergebnisses (Zwischenergebnis der Stimmzettel mit Listenkreuz) nicht direkt vergleichbar sind mit den Anteilen, die aus den gültigen Stimmen insgesamt berechnet wurden.