Direkt zum InhaltDirekt zur ThemenauswahlDirekt zum Inhalt
:: Startseite / Industrie, Bau, Handwerk, Energie / Pressemeldungen

44/2016         23.02.2016

Hessisches Bauhauptgewerbe 2015 — Umsätze, Beschäftigung und Auftragseingänge gesunken

Der Dezember brachte dem hessischen Bauhauptgewerbe gesunkene Umsätze, Beschäftigtenzahlen und Auftragseingänge. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, fielen gegenüber dem Vorjahresmonat die baugewerblichen Umsätze um 3,6 Prozent auf 363,1 Millionen Euro, die Anzahl der tätigen Personen um 4,0 Prozent auf 24 200 und die Auftragseingänge um 13,9 Prozent auf 304,7 Millionen Euro.

Umsatz 2015

Der Dezember fügte sich in ein generell umsatzschwaches Jahr 2015 ein. Der Trend der seit 2010 gestiegenen baugewerblichen Umsätze kehrte im Jahr 2015 um und die Umsätze fielen erstmals um 6,6 Prozent auf knapp 3,8 Milliarden Euro. Damit lagen die Umsätze unter dem Niveau aus 2011.

Beschäftigung 2015

Das Beschäftigungsniveau sank 2015 gegenüber dem Vorjahr um 2,5 Prozent. Mit durchschnittlich 24 600 Beschäftigten in 2015 gingen gegenüber 2014 rund 600 Arbeitsplätze verloren. Der Aufwind des Baugewerbes seit 2010 fand hinsichtlich der Beschäftigung schon 2014 ein Ende. 2015 fiel die Beschäftigung zum zweiten Mal.

Auftragseingänge 2015

Die Auftragseingänge werden häufig als Konjunkturfrühindikator verwendet. Steigen die Auftragseingänge, überträgt sich dies zumeist kurz- bis mittelfristig auf die Umsätze und verzögert auf die Beschäftigung. Für 2016 gibt es wenig Grund zur Hoffnung auf steigende Umsätze. Insgesamt verzeichnete das hessische Bauhauptgewerbe 2015 Auftragseingänge im Wert von 3,6 Milliarden Euro. Das Niveau aus 2014 wurde um 2,6 Prozent verfehlt.

Hinweis

Alle Zahlen beziehen sich auf Betriebe mit 20 oder mehr Beschäftigten. Die Vergleichbarkeit der Ergebnisse ist infolge einer zeitlichen Verschiebung des Berichtskreiswechsels eingeschränkt. Die Höhe des Umsatzes, der tätigen Personen und der Auftragseingänge sind tendenziell zu niedrig erfasst.

Auskünfte erteilt:

Katharina Niehoff
Telefon: 0611 3802-448
E-Mail: katharina.niehoff@statistik.hessen.de

Anhänge
Baugewebe_2009_2015.pdf